Spiel der Kräfte - Deutsches Museum Bonn

Wissenschaft, Technik | 60 - 120 EUR | 8 - 12 years
Deutsches Museum Bonn
Ahrstraße 45
53175, Bonn
Germany

Kraft und Gleichgewichtfür Kinder von 9 bis 12 Jahren

Wippen, Fahrrad fahren und Balancierspiele sind für die meisten Kinder Alltagserfahrungen. Ihnen ist aber nicht bewusst, dass sie sich dadurch ständig mit den physikalischen Phänomenen Kraft und Gleichgewicht auseinandersetzen. 

 

Im Workshop erfahren die Teilnehmer mit Hilfe von vielfältigen Experimenten die Hintergründe dazu näher kennen. Sie erweitern ihre Fähigkeiten in der Planung und im Bau hängender Skulpturen, die die physikalischen Phänomene Kraft und Gleichgewicht berücksichtigen. Des Weiteren lernen sie die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Ingenieuren mit anderen Berufsgruppen, in diesem Fall mit kreativen Berufen, kennen. Ihr erlerntes Wissen setzen sie – wie der berühmte Ingenieur und Künstler Alexander Calder – im Bau einer eigenen Skulptur um.

 

Dieser Workshop ist Bestandteil des EU-Projektes ENGINEER www.engineer-project.eu.


Details

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Höchstteilnehmerzahl: 12 Kinder

Dieser Workshop ist als Programm im Rahmen eines Kindergeburtstages geeignet.


Kosten

70,00 Euro zuzüglich Gruppeneintritt

Preise finden Sie hier


Anmeldung

Unter der Infonummer (0228) 302-255. Nach einer telefonischen Voranmeldung benötigen wir noch eine schriftliche Bestätigung für die Teilnahme. Diese ist per Post oder Fax  oder E-Mail möglich.




Please request the edit permissions, if you want to edit the information.

Kraft und Gleichgewichtfür Kinder von 9 bis 12 Jahren

Wippen, Fahrrad fahren und Balancierspiele sind für die meisten Kinder Alltagserfahrungen. Ihnen ist aber nicht bewusst, dass sie sich dadurch ständig mit den physikalischen Phänomenen Kraft und Gleichgewicht auseinandersetzen. 

 

Im Workshop erfahren die Teilnehmer mit Hilfe von vielfältigen Experimenten die Hintergründe dazu näher kennen. Sie erweitern ihre Fähigkeiten in der Planung und im Bau hängender Skulpturen, die die physikalischen Phänomene Kraft und Gleichgewicht berücksichtigen. Des Weiteren lernen sie die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Ingenieuren mit anderen Berufsgruppen, in diesem Fall mit kreativen Berufen, kennen. Ihr erlerntes Wissen setzen sie – wie der berühmte Ingenieur und Künstler Alexander Calder – im Bau einer eigenen Skulptur um.

 

Dieser Workshop ist Bestandteil des EU-Projektes ENGINEER www.engineer-project.eu.


Details

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Höchstteilnehmerzahl: 12 Kinder

Dieser Workshop ist als Programm im Rahmen eines Kindergeburtstages geeignet.


Kosten

70,00 Euro zuzüglich Gruppeneintritt

Preise finden Sie hier


Anmeldung

Unter der Infonummer (0228) 302-255. Nach einer telefonischen Voranmeldung benötigen wir noch eine schriftliche Bestätigung für die Teilnahme. Diese ist per Post oder Fax  oder E-Mail möglich.




Please request the edit permissions, if you want to edit the information.