Kindergeburtstag Piccolo - Das Klingende Museum in Berlin e.V.

City
Kreative Angebote | Dance, theater, music | 120 - 200 EUR | from 2 years
Das Klingende Museum in Berlin e.V.
Behmstraße 13
13357, Berlin
Germany

Klang kann man fühlen - Musik zum Kindergeburtstag

Alle Kinder lieben Musik. Doch wie entstehen die Klänge eigentlich? Was passiert im Orchester? Wie geht das mit den einzelnen Instrumenten? Wer das erste Mal ins Konzert geht, möchte gar zu gerne wissen, wie alles funktioniert. Doch man muss still sitzen und die Ohren spitzen. Wer ins Musikinstrumentenmuseum kommt, kann sich die Instrumente hinter Glas ansehen. Anfassen und Ausprobieren darf man die kostbaren Stücke nicht.


Wer Lust hat, einmal selbst mit Geige und Horn, Cello und Tuba zu agieren, für den gibt es das Klingende Museum. Hier können Kinder zum Geburtstag Musikinstrumente unter kundiger Anleitung selbst in die Hand nehmen und Musik mit allen Sinnen erleben.


Machst Du mit?

Egal wie alt das Geburtstagskind und seine Gäste sind – jeder ist willkommen! Ein erfahrener Musikpädagoge erklärt alle vier Instrumentengruppen eines Symphonieorchesters: Saiteninstrumente, Perkussion, Holz- und Blechbläser werden den Kindern vorgestellt und dürfen ausprobiert werden.


Ein kleines Kinderorchester ist dabei und der kleine Jubilar darf selbst dirigieren. Sogar ein klingendes Geburtstagsgeschenk gibt es: Auf das Geburtstagskind warten zwei Ticket für ein Familienkonzert in der Philharmonie oder „Kennt Ihr Mozart“, ein Mozart-Buch mit Begleit-CD.


Verpflegung

Keine.


Details

Alter:  ohne Altersbeschränkung

Anzahl:  maximal 15 Teilnehmer

Dauer:  120  Minuten

Preis:  120 Euro inkl. Verbrauchsmaterial

Online:  Infoblatt Kindergeburtstag PDF

Termine sind Montag bis Sonntag von 7 bis 21 Uhr buchbar.



Fotos:  Das Klingende Museum in Berlin e.V.



No reviews

Please request the edit permissions, if you want to edit the information.

Last update at: 05/17/2020

Klang kann man fühlen - Musik zum Kindergeburtstag

Alle Kinder lieben Musik. Doch wie entstehen die Klänge eigentlich? Was passiert im Orchester? Wie geht das mit den einzelnen Instrumenten? Wer das erste Mal ins Konzert geht, möchte gar zu gerne wissen, wie alles funktioniert. Doch man muss still sitzen und die Ohren spitzen. Wer ins Musikinstrumentenmuseum kommt, kann sich die Instrumente hinter Glas ansehen. Anfassen und Ausprobieren darf man die kostbaren Stücke nicht.


Wer Lust hat, einmal selbst mit Geige und Horn, Cello und Tuba zu agieren, für den gibt es das Klingende Museum. Hier können Kinder zum Geburtstag Musikinstrumente unter kundiger Anleitung selbst in die Hand nehmen und Musik mit allen Sinnen erleben.


Machst Du mit?

Egal wie alt das Geburtstagskind und seine Gäste sind – jeder ist willkommen! Ein erfahrener Musikpädagoge erklärt alle vier Instrumentengruppen eines Symphonieorchesters: Saiteninstrumente, Perkussion, Holz- und Blechbläser werden den Kindern vorgestellt und dürfen ausprobiert werden.


Ein kleines Kinderorchester ist dabei und der kleine Jubilar darf selbst dirigieren. Sogar ein klingendes Geburtstagsgeschenk gibt es: Auf das Geburtstagskind warten zwei Ticket für ein Familienkonzert in der Philharmonie oder „Kennt Ihr Mozart“, ein Mozart-Buch mit Begleit-CD.


Verpflegung

Keine.


Details

Alter:  ohne Altersbeschränkung

Anzahl:  maximal 15 Teilnehmer

Dauer:  120  Minuten

Preis:  120 Euro inkl. Verbrauchsmaterial

Online:  Infoblatt Kindergeburtstag PDF

Termine sind Montag bis Sonntag von 7 bis 21 Uhr buchbar.



Fotos:  Das Klingende Museum in Berlin e.V.



No reviews

Please request the edit permissions, if you want to edit the information.

Last update at: 05/17/2020